Magdalena Auracher

Tourenplanung auf Knopfdruck: So arbeiten Disponent und Software zusammen

Wie kann die Logistikbranche umweltschonend agieren? Und schließen sich diese Themen nicht gegenseitig aus? Mit einer „simplen“ Lösung möchte das Startup adiutaByte die komplexen Dispositionsprozesse in der Transport- und Logistikbranche nach Vorne bringen. Die Verarbeitung von Daten mittels künstlicher Intelligenz ermöglicht eine umwelteffiziente Tourenplanung. Der Vorteil für den Unternehmer liegt dabei auf der Hand: weniger …

Tourenplanung auf Knopfdruck: So arbeiten Disponent und Software zusammen Weiterlesen »

Wie erreicht man diejenigen Mitarbeiter, die nicht am Schreibtisch sitzen?

Flip – ein Firmenname, der Programm ist. Mit seiner Anwendung will das 2018 gegründete Start-Up die interne Kommunikation seiner Kunden umkrempeln. Interne Kommunikation ist nicht nur ein wichtiger Faktor, wenn es um Mitarbeiterzufriedenheit geht, sie ist gerade in der Transport- und Logistikbranche eine große Herausforderung. Die Standortunabhängigkeit, welche die Branche mit sich bringt, erschwert es, …

Wie erreicht man diejenigen Mitarbeiter, die nicht am Schreibtisch sitzen? Weiterlesen »

„Ich bin auch mit einem Diesel-Fahrzeug schon stehen geblieben.“ – Ein Blick auf die Antriebsart Elektro aus Unternehmersicht

© Bildrechte: Metzger Spedition GmbH Alternative Antriebsarten fordern viele Speditionen und Logistiker auf, neue Technologien und Wege zu erkunden. In diesem Zusammenhang interessiert uns besonders die Meinung und Perspektive von Unternehmern selbst. Welche Erfahrungen haben sie mit dem Batterie-Antrieb gesammelt und wie ist ihre Einschätzung dazu? Im Rahmen einer breit angelegten Expertenbefragung sprechen wir dazu …

„Ich bin auch mit einem Diesel-Fahrzeug schon stehen geblieben.“ – Ein Blick auf die Antriebsart Elektro aus Unternehmersicht Weiterlesen »

Zollabwicklung transparent gemacht: Digicust liefert einen digitalen Zoll-Agenten

Personalknappheit ist in der Transport- und Logistikbranche allgegenwärtig. Neben akutem Fahrermangel herrscht auch in der Zollabwicklung ein Fachkräftemangel, der sich auf die direkten Belange von Transportunternehmen auswirken kann. Spediteure, die über Ländergrenzen hinweg transportieren, sehen sich in diesem Zusammenhang einem noch oft analogen Zollprozess gegenüber, dem es an Transparenz und Nachvollziehbarkeit fehlt. Borisav Parmakovic, Gründer …

Zollabwicklung transparent gemacht: Digicust liefert einen digitalen Zoll-Agenten Weiterlesen »

5 Tipps, um dem Corona-Tief als Team zu entkommen

© Leanspirit Trainings Auch, wenn sich langsam Licht am Ende des Tunnels zeigt, sitzen viele Arbeitnehmende nach wie vor getrennt voneinander in Schlaf-, Wohn- oder Esszimmern und versuchen über Nachrichtendienste wie Slack oder Konferenzsysteme wie Webex Kontakt zu halten. Dieser Zustand verlangt Vielen Kraft und Motivation ab. Die Folge: „Alltags-Trott“ und Demotivation stellen sich ein. …

5 Tipps, um dem Corona-Tief als Team zu entkommen Weiterlesen »

Transportaufträge oder Lieferscheine – EVY SOLUTIONS verarbeitet mit KI Dokumente automatisiert

Lieferscheine, Transportaufträge und Zolldokumente liegen in der Transport- und Logistikbranche oft noch analog vor. Ihre Digitalisierung ist ein Prozessschritt, den Sachbearbeiter erst vornehmen müssen, bevor der Inhalt der Dokumente in andere Systeme übergehen kann. Michael Vogel, Geschäftsführer und Gründer von Evy Solutions, ist ursprünglich mit einer App zur Verarbeitung von Briefpost für Vielreisende gestartet. Mittlerweile …

Transportaufträge oder Lieferscheine – EVY SOLUTIONS verarbeitet mit KI Dokumente automatisiert Weiterlesen »

„Es gibt zu wenig Planungssicherheit im Transport-Bereich“

Transportunternehmen scheinen sich in einer Herausforderung einig zu sein: Der Planungs- und Zukunftsunsicherheit in Bezug auf alternative Antriebe. Zwar gibt es für alternative Antriebsarten derzeit so viele Initiativen und Aufmerksamkeit wie noch nie, dennoch sehen sich die im AGGREGATOR-Programm befragten Speditionen und Transportunternehmen dieser Herausforderung gegenüber. Diese Planungsunsicherheit geht bei vielen Unternehmern mit einer zurückhaltenden …

„Es gibt zu wenig Planungssicherheit im Transport-Bereich“ Weiterlesen »

Vom Klemmbrett zum intelligenten Regal: Der Weg ins digitale Lager

Bereits 2019 ergab eine bitkom Befragung von 514 Logistikunternehmen ein stimmiges Bild über die Digitalisierungsbestrebungen in deutschen Logistiklagern. Denn auch, wenn das Thema Digitalisierung mit rund 79% als starke Herausforderung in der Logistik gesehen wird, befänden sich die befragten Unternehmen in Sachen Lagerhallen bereits in der konkreten Umsetzung. So gaben 80% der Unternehmen an, bereits …

Vom Klemmbrett zum intelligenten Regal: Der Weg ins digitale Lager Weiterlesen »

Faszination Logistik: Dieses Image will Spedition Deichelbohrer vermitteln

Viele Transportunternehmen kennen das schlechte Image der Logistik, die wenigsten gehen aktiv dagegen vor. Mike Deichelbohrer von der Spedition Internationale Transporte Deichelbohrer möchte mit einem Aktionstag positiv auf die Wahrnehmung der Logistik einwirken. Im Interview erzählt er von seinem Eindruck der Branche und dem Aktionstag. SVG GARAGE: Schön, dass wir heute über das Image der …

Faszination Logistik: Dieses Image will Spedition Deichelbohrer vermitteln Weiterlesen »

„Unser Geschäft wird individueller und aufwendiger“ – das neue Einkaufsverhalten in der Logistik

Bestellstatusabfragen, Lieferverfolgung in Echtzeit und konsequente Transparenz gehen auch an der Transport- und Logistikbranche nicht kommentarlos vorbei. Transportunternehmen erleben ein verändertes Einkaufsverhalten ihrer Kunden, das vom B2C, also dem Geschäftsbereich zwischen Unternehmern und Privatpersonen, in den B2B-Bereich, dem Geschäftsbereich zwischen Unternehmern und Unternehmern, überschwappt. „Terminbuchung, Warenstatus und vieles mehr werden heute verlangt und sind kompliziert …

„Unser Geschäft wird individueller und aufwendiger“ – das neue Einkaufsverhalten in der Logistik Weiterlesen »

„Zeitgemäße Kommunikation mit Kunden und Partnern in der Supply Chain“

Digitalisierung endet bei Unternehmen oft dort, wo es um den Austausch von Informationen mit externen Geschäftspartnern geht. Gerade im Mittelstand findet die unternehmensübergreifende Kommunikation bei der Abwicklung logistischer Prozesse vorwiegend noch per E-Mail, Telefon oder durch den Austausch von Excel-Tabellen statt. Mit limbiq.com bieten Arne Oltmann und sein Team eine Supply Chain Management-Software, die einen …

„Zeitgemäße Kommunikation mit Kunden und Partnern in der Supply Chain“ Weiterlesen »

„Wir haben keine Zeit Prozesse digital abzubilden“ – Digitalisierung in der Transport Logistik

Viele wissen um ihren Stellenwert, legen Projekte dennoch auf Eis: Digitalisierung ist ein gebranntes Kind in der Logistik. „Man möchte Prozesse ja digital abbilden, aber wir haben keine Zeit. Diese Themen ruhen aufgrund der aktuellen [Corona-]Lage“, ergänzt ein Teilnehmer des AGGREGATOR-Programms der SVG GARAGE. Im Rahmen des AGGREGATOR-Programms wurden SVG-Kunden und Transportunternehmen zu ihren aktuellen …

„Wir haben keine Zeit Prozesse digital abzubilden“ – Digitalisierung in der Transport Logistik Weiterlesen »

Auf Kurs bleiben mit OKRs (Teil 2)

Welchen Beitrag leistet jeder Einzelne dazu, die Unternehmensvision zu erreichen? Mitglieder der Führungsebene können diese Frage oftmals leichter beantworten. Mitarbeitende in den Teams hingegen fällt das schon etwas schwerer. Denn Ziele und Vision sind häufig nicht mit der gesamten Belegschaft verständlich geteilt. Die Objective und Key Result-Methode (kurz: OKR) zielt auf eine klare Ausrichtung über …

Auf Kurs bleiben mit OKRs (Teil 2) Weiterlesen »

Culture eats strategy for breakfast – warum Kultur im Unternehmen wichtig ist

Was ist Kultur? Und was umfasst Kulturwandel? Diese Fragen mit einem Satz beantworten zu können ist nicht leicht. Daher haben wir nachgefragt und versuchen das Unsichtbare greifbar zu machen. Denn überall, wo Menschen und Werte aufeinandertreffen, wandelt, festigt oder reift ein Werte- und Normengerüst, das im breiten Spektrum der (Unternehmens-)Kultur verortet werden kann. Was ist …

Culture eats strategy for breakfast – warum Kultur im Unternehmen wichtig ist Weiterlesen »

Wer führt ein selbstorganisiertes Team?

Selbstorganisierte Teams stehen im Gegensatz zur klassisch hierarchischen Führung. Statt Top-Down Entscheidung der Führungskraft, navigiert sich das Team selbstständig. Dies bedeutet nicht, dass selbstorganisierte Teams struktur- oder regellos sind. Sie integrieren Führungsaufgaben in das Teamgefüge und schaffen so die Strukturen und Regeln, die das Grundgerüst für ihre Zusammenarbeit bilden. Als Team SVG GARAGE leben wir …

Wer führt ein selbstorganisiertes Team? Weiterlesen »

„Online Banking für Paletten und Behälter mit dem digitalen Palettenschein von poolynk“

Lademittel, speziell Paletten und Behälter, durchlaufen viele Stationen in der Lieferkette. So ist es nicht verwunderlich, dass manches Lademittel auf diesem Weg verloren geht. Das wiederum verursacht Kosten, die meist beim Transportunternehmen veranschlagt werden. Stephan Collisi hat sich diesem Problem gemeinsam mit seinen Mitgründern von poolynk angenommen. Dabei vergleicht er sein Portal zum Management von …

„Online Banking für Paletten und Behälter mit dem digitalen Palettenschein von poolynk“ Weiterlesen »

„Wandel und Werte sind keine Dinge, die nur eingerahmt an einer Wand hängen dürfen“

Kultur und Wandel sind mächtige, umfangreiche Begriffe, die für viele schwer greifbar sind. Das gilt für Führungskraft genauso wie für Mitarbeiter. Arbeitsumfelder und -methoden, in denen sich Unternehmenswerte und -kultur in der Regel widerspiegeln, haben sich oft jahrelang entwickelt und etabliert. Aber was tun, wenn man Dinge ändern möchte? Einen Einblick in den (Kultur-)Wandel seiner …

„Wandel und Werte sind keine Dinge, die nur eingerahmt an einer Wand hängen dürfen“ Weiterlesen »

startport und SVG GARAGE bringen Startups und Logistik-Unternehmen zusammen

München, Duisburg, 08. Oktober 2020. 40 Teilnehmer, darunter neun Startups aus dem Netzwerk des Startup-Accelerators startport, haben am 08.10.2020 an der ersten Kooperationsveranstaltung zwischen der SVG GARAGE, der Innovationsmarke der SVG-Straßenverkehrsgenossenschaft Süd eG (SVG Süd), und startport teilgenommen. Bei der Veranstaltung hatten Unternehmen der Transport- und Logistikbranche und Startups die Möglichkeit zum gegenseitigem Kennenlernen mit …

startport und SVG GARAGE bringen Startups und Logistik-Unternehmen zusammen Weiterlesen »

Auf Kurs bleiben mit OKRs (Teil 1)

Im Gastbeitrag nehmen Katharina von Leanspirit Trainings und Magdalena aus der SVG GARAGE die OKR-Methode unter die Lupe. Das Ergebnis: OKRs sind für sie neonfarbene, leuchtende Straßenschilder, die das Unternehmen auf Kurs halten. „Ist das schon wieder so ein neuer Trend aus der Start-Up-Welt?“ Das wäre zumindest ein Gedanke, den der ein oder andere haben …

Auf Kurs bleiben mit OKRs (Teil 1) Weiterlesen »

20% weniger LKW-Verkehr auf Knopfdruck

In der Rubrik „Garagen-Gästebuch“ stellen wir interessante Partner, Initiativen, Lösungen und Impulse aus der Transport- und Logistikbranche vor. So informieren wir unsere Kunden über Neuerungen und Innovationen aus der Logistik. Dieses Mal im Fokus: HEUREMO. Gemeinsam mit Lena Magduschewski sprechen wir über die Beweggründe und Vorteile der Dispo-Software für den Teilladungsverkehr. SVG GARAGE: Was macht …

20% weniger LKW-Verkehr auf Knopfdruck Weiterlesen »

Welche Einflüsse bestimmen den Weg der Logistik?

Digitalisierung ist der gesellschaftliche Dauerbrenner. Die Potenziale sind groß, der Trend langanhaltend. Dabei ist das nicht der einzige Umstand, der auf die Gesellschaft und seine Branchen einwirkt. In Vorbereitung auf das AGGREGATOR-Programm haben wir uns intensiv mit Faktoren und Einflüssen beschäftigt, die die Wirtschaft und speziell die Transport- und Logistikbranche kontinuierlich verändern, und sie Trends …

Welche Einflüsse bestimmen den Weg der Logistik? Weiterlesen »

Verlässlich, vielseitig, neugierig – KRAVAG Truck Parking

In der Rubrik „Garagen-Gästebuch“ möchten wir interessante Partner, Initiativen, Lösungen und Impulse aus der Transport- und Logistikbranche vorstellen. So informieren wir unsere Kunden über Neuerungen und Innovationen aus der Logistik. Den Anfang macht KRAVAG Truck Parking. Gemeinsam mit Co-Projektleiter Tim Baumeister aus dem Innovation Lab „MO14“ der R+V, das die App ins Leben gerufen hat, …

Verlässlich, vielseitig, neugierig – KRAVAG Truck Parking Weiterlesen »

Impulsgeber für den Büroalltag: Hier holt sich das Team SVG GARAGE Inspiration

Kontinuierliches Lernen und Weiterentwickeln sollten auf der Agenda jedes Teams stehen. Denn wer ab und an Perspektive wechselt, ist besser in der Lage, Bestehendes zu hinterfragen und anzupassen. D.h. unser ständiger Lernwille bildet die Basis für Anregungen und Impulse, die anschließend in Form von Ideen und Projekten wieder in die Organisation und ihre Teams getragen …

Impulsgeber für den Büroalltag: Hier holt sich das Team SVG GARAGE Inspiration Weiterlesen »

Der Tag der Genossenschaft mit Blick aus der SVG Süd

Am 4. Juli wurde dieses Jahr der internationale Tag der Genossenschaft gefeiert. Mit diesem Ehrentag würdigen die Vereinten Nationen und der Internationale Genossenschaftsbund ICA die besonders nachhaltige Wirtschaftsweise von Genossenschaften. Anlass genug, um einen Blick auf den genossenschaftlichen Grundgedanken der SVG Süd zu werfen. Im Interview mit SVG Süd Vorstand und Geschäftsführer Uwe Nestel blicken …

Der Tag der Genossenschaft mit Blick aus der SVG Süd Weiterlesen »

Mittagspause mit Lerneffekt: Lunch & Learns der SVG GARAGE

Klassische Schulungen und Fortbildungen werden manchmal eher als Pflichttermin als angenehmer Austausch wahrgenommen. In Lunch & Learns hingegen profitieren die Teilnehmer von einer entspannten Lernatmosphäre und einem interaktiven, informellen Dialog. Interaktive Mittagspause gefällig? Lunch & Learns sind eine tolle Möglichkeit, Schulungen oder Fortbildungen als interaktiven Austausch zu gestalten. Das Konzept ist denkbar einfach: Ein festgelegter, …

Mittagspause mit Lerneffekt: Lunch & Learns der SVG GARAGE Weiterlesen »

Nächster Stopp: Digitale Logistik?

Am 19. Juni 2020 ist Digitaltag – ein passender Anlass, um einen Blick auf die Digitalisierung der Transport- und Logistikbranche zu werfen. Beim bundesweit ersten Digitaltag machen verschiedene Initiativen online in Workshops, Vorträgen, Webinaren und virtuellen Touren auf den Tag und den zugrunde liegenden Trend ‚Digitalisierung‘ aufmerksam. Doch wie steht es um die Digitalisierung in …

Nächster Stopp: Digitale Logistik? Weiterlesen »

Home-Office und Digitalisierungsoffensiven: Corona beschert Gewohnheiten, die bleiben sollen

Zur eigenen Sicherheit und Gesundheit hat die SVG Süd ihre Mitarbeiter vor rund 10 Wochen ins Home-Office geschickt. Dadurch hat Covid-19 das Arbeiten innerhalb der Genossenschaft ordentlich auf den Kopf gestellt. Im Gespräch mit drei Mitarbeitern der Bereiche Assekuranz und Arbeitssicherheit hat sich gezeigt, welche Lehren aus dem Wechsel gezogen werden können und welche Potentiale …

Home-Office und Digitalisierungsoffensiven: Corona beschert Gewohnheiten, die bleiben sollen Weiterlesen »

Ein Blick auf die Herausforderungen der Transport- und Logistikbranche vor und nach Corona

Dass dieses Jahr alles anders ist, ist nichts Neues mehr. Corona stellt nicht nur jedes Privatleben und gesellschaftlichen Status Quo auf den Kopf, sondern auch jede Branche – darunter auch die Transport Logistik. Doch wie weit liegen Erwartungen und Realität auseinander und welchen Einfluss hat die Corona-Pandemie auf die Top-Themen der Branche? Ein Blick auf …

Ein Blick auf die Herausforderungen der Transport- und Logistikbranche vor und nach Corona Weiterlesen »

Hör mal, wer da hämmert: An diesen Projekten arbeitet die SVG GARAGE

In den 1990er Jahren wurden in der Logistik erste Rufe nach der Optimierung von ganzen Wertschöpfungsketten, also Supply Chains, laut. So kommt es, dass digitaler Wandel, neue Methoden und Technologien auch vor der Transport- und Logistikbranche keinen Halt machten. Informationen werden heutzutage also entlang der Lieferkette über intelligente Systeme miteinander verknüpft und Dispopläne kaum mehr …

Hör mal, wer da hämmert: An diesen Projekten arbeitet die SVG GARAGE Weiterlesen »

Day five: Die Reise ist vorbei, oder beginnt sie jetzt erst?

Begonnen hat Tag fünf im Plug and Play Tech Center. Hier haben Startups jeden Freitag die Möglichkeit, das Projekt im Plenum vor Investoren vorzustellen und so Geld zu sammeln. Im Anschluss an die ca. fünfminütigen PowerPoint-Präsentationen folgt eine kurze Fragerunde der Investoren und Interessierten zum jeweiligen Startup. Am Nachmittag folgten dann spannende Vorträge zu den …

Day five: Die Reise ist vorbei, oder beginnt sie jetzt erst? Weiterlesen »

Day four: Netzwerk, Netzwerk, Netzwerk

Ein Mehrwert der Reise, welcher so signifikant wie unbewusst entsteht, ist das Netzwerken. Man kommt mit Gleichgesinnten in Kontakt, Freundschaften entstehen und in der Konversation findet so manch einer die Lösung auf eines der Probleme im eigenen Unternehmen. Ob man will oder nicht, Netzwerk ist das goldene Gut der Gesellschaft - und das Silicon Valley …

Day four: Netzwerk, Netzwerk, Netzwerk Weiterlesen »

Day three: Die Stadt der 7 Hügel und was es mit Italien auf sich hat

Unser dritter Tag in San Francisco drehte sich um die Stadt der sieben Hügel und seine Straßen. Warum die Stadt der sieben Hügel, wenn sie doch eigentlich 43 hat? Es wird sich erzählt, dass San Francisco, nach dem Heiligen Franz von Assisi benannt, wie Rom auf sieben Hügeln erbaut wurde. Aber eins nach dem anderen. …

Day three: Die Stadt der 7 Hügel und was es mit Italien auf sich hat Weiterlesen »

Day two: It‘s all about the Pivot!

Was wir am heutigen Tag mitgenommen haben und was sich wie ein roter Faden durch das Silicon Valley zieht ist Pivot! Gibt man das Wort in die Google-Suchleiste fühlt man sich zurückversetzt in die Schulzeit - es erscheinen Pivot-Tabellen über Pivot-Tabellen. Der Begriff steht im Startup-Jargon allerdings für das genaue Gegenteil: es geht hier nicht …

Day two: It‘s all about the Pivot! Weiterlesen »

Day one: Eintauchen in das Phänomen “Silicon Valley“

Was ist das Silicon Valley? Die Definition „eine Ansammlung unzähliger Mal mehr mal weniger erfolgreicher Startups“ wird diesem Begriff nicht im Ansatz gerecht. Das Silicon Valley ist viel mehr als das. Es ist ein Mindset, eine Lebenseinstellung, eine Arbeitsweise, eine ganz besondere Risikobereitschaft und noch so viel mehr. Eins ist es auf jeden Fall: anders. …

Day one: Eintauchen in das Phänomen “Silicon Valley“ Weiterlesen »

Das Abenteuer Silicon Valley beginnt!

„Wir bringen Euch zum heiligen Brunnen der Innovation, zum Kern der digitalen Welt." Dieses Versprechen setzt die SVG Süd jetzt um. Das erste Mal organisiert sie die Innovationsreise ins Silicon Valley. Gemeinsam mit Mitarbeitern, Partnern und Interessierten werden neben der Geburtsstätte des Silicon Valleys (1938 HP Garage) spannende Unternehmen besucht. Das Abenteuer Silicon Valley startet …

Das Abenteuer Silicon Valley beginnt! Weiterlesen »

Die SVG GARAGE öffnet die Tore!

Garage, ein Begriff der für Innovation, Zukunft und neue Möglichkeiten steht. "Wir bewegen die Transport- und Logistikbranche in die digitale Welt." (Roland Schaubitzer) Unter diesem Motto wurden am vergangenen Donnerstag den 21.März 2019, passend zum Frühlingsanfang, die Tore der SVG GARAGE geöffnet. Geladene Partner, Kunden und Vertreter der Logistikbranche wohnten der Eröffnung bei. Die SVG …

Die SVG GARAGE öffnet die Tore! Weiterlesen »