Start-Ups

Tourenplanung auf Knopfdruck: So arbeiten Disponent und Software zusammen

Wie kann die Logistikbranche umweltschonend agieren? Und schließen sich diese Themen nicht gegenseitig aus? Mit einer „simplen“ Lösung möchte das Startup adiutaByte die komplexen Dispositionsprozesse in der Transport- und Logistikbranche nach Vorne bringen. Die Verarbeitung von Daten mittels künstlicher Intelligenz ermöglicht eine umwelteffiziente Tourenplanung. Der Vorteil für den Unternehmer liegt dabei auf der Hand: weniger …

Tourenplanung auf Knopfdruck: So arbeiten Disponent und Software zusammen Weiterlesen »

Wie erreicht man diejenigen Mitarbeiter, die nicht am Schreibtisch sitzen?

Flip – ein Firmenname, der Programm ist. Mit seiner Anwendung will das 2018 gegründete Start-Up die interne Kommunikation seiner Kunden umkrempeln. Interne Kommunikation ist nicht nur ein wichtiger Faktor, wenn es um Mitarbeiterzufriedenheit geht, sie ist gerade in der Transport- und Logistikbranche eine große Herausforderung. Die Standortunabhängigkeit, welche die Branche mit sich bringt, erschwert es, …

Wie erreicht man diejenigen Mitarbeiter, die nicht am Schreibtisch sitzen? Weiterlesen »

Alles aus einer Hand: Wedolo macht es vor

Was passiert, wenn sich drei Säulen der Transport- und Logistikbranche zusammenschließen? Es entsteht eine Lösung, die der gesamten Branche zugutekommt. Im deutschlandweiten Branchenvergleich schneiden Transport und Logistik im Bereich Digitalisierung noch eher unterdurchschnittlich ab. Dort möchte Wedolo ansetzen und mit digitalen Services Unterstützung für alle Prozesse innerhalb des Unternehmens bieten. Ihre Philosophie: alles aus einer …

Alles aus einer Hand: Wedolo macht es vor Weiterlesen »

Zollabwicklung transparent gemacht: Digicust liefert einen digitalen Zoll-Agenten

Personalknappheit ist in der Transport- und Logistikbranche allgegenwärtig. Neben akutem Fahrermangel herrscht auch in der Zollabwicklung ein Fachkräftemangel, der sich auf die direkten Belange von Transportunternehmen auswirken kann. Spediteure, die über Ländergrenzen hinweg transportieren, sehen sich in diesem Zusammenhang einem noch oft analogen Zollprozess gegenüber, dem es an Transparenz und Nachvollziehbarkeit fehlt. Borisav Parmakovic, Gründer …

Zollabwicklung transparent gemacht: Digicust liefert einen digitalen Zoll-Agenten Weiterlesen »

Transportaufträge oder Lieferscheine – EVY SOLUTIONS verarbeitet mit KI Dokumente automatisiert

Lieferscheine, Transportaufträge und Zolldokumente liegen in der Transport- und Logistikbranche oft noch analog vor. Ihre Digitalisierung ist ein Prozessschritt, den Sachbearbeiter erst vornehmen müssen, bevor der Inhalt der Dokumente in andere Systeme übergehen kann. Michael Vogel, Geschäftsführer und Gründer von Evy Solutions, ist ursprünglich mit einer App zur Verarbeitung von Briefpost für Vielreisende gestartet. Mittlerweile …

Transportaufträge oder Lieferscheine – EVY SOLUTIONS verarbeitet mit KI Dokumente automatisiert Weiterlesen »

„Zeitgemäße Kommunikation mit Kunden und Partnern in der Supply Chain“

Digitalisierung endet bei Unternehmen oft dort, wo es um den Austausch von Informationen mit externen Geschäftspartnern geht. Gerade im Mittelstand findet die unternehmensübergreifende Kommunikation bei der Abwicklung logistischer Prozesse vorwiegend noch per E-Mail, Telefon oder durch den Austausch von Excel-Tabellen statt. Mit limbiq.com bieten Arne Oltmann und sein Team eine Supply Chain Management-Software, die einen …

„Zeitgemäße Kommunikation mit Kunden und Partnern in der Supply Chain“ Weiterlesen »

„Online Banking für Paletten und Behälter mit dem digitalen Palettenschein von poolynk“

Lademittel, speziell Paletten und Behälter, durchlaufen viele Stationen in der Lieferkette. So ist es nicht verwunderlich, dass manches Lademittel auf diesem Weg verloren geht. Das wiederum verursacht Kosten, die meist beim Transportunternehmen veranschlagt werden. Stephan Collisi hat sich diesem Problem gemeinsam mit seinen Mitgründern von poolynk angenommen. Dabei vergleicht er sein Portal zum Management von …

„Online Banking für Paletten und Behälter mit dem digitalen Palettenschein von poolynk“ Weiterlesen »

startport und SVG GARAGE bringen Startups und Logistik-Unternehmen zusammen

München, Duisburg, 08. Oktober 2020. 40 Teilnehmer, darunter neun Startups aus dem Netzwerk des Startup-Accelerators startport, haben am 08.10.2020 an der ersten Kooperationsveranstaltung zwischen der SVG GARAGE, der Innovationsmarke der SVG-Straßenverkehrsgenossenschaft Süd eG (SVG Süd), und startport teilgenommen. Bei der Veranstaltung hatten Unternehmen der Transport- und Logistikbranche und Startups die Möglichkeit zum gegenseitigem Kennenlernen mit …

startport und SVG GARAGE bringen Startups und Logistik-Unternehmen zusammen Weiterlesen »

20% weniger LKW-Verkehr auf Knopfdruck

In der Rubrik „Garagen-Gästebuch“ stellen wir interessante Partner, Initiativen, Lösungen und Impulse aus der Transport- und Logistikbranche vor. So informieren wir unsere Kunden über Neuerungen und Innovationen aus der Logistik. Dieses Mal im Fokus: HEUREMO. Gemeinsam mit Lena Magduschewski sprechen wir über die Beweggründe und Vorteile der Dispo-Software für den Teilladungsverkehr. SVG GARAGE: Was macht …

20% weniger LKW-Verkehr auf Knopfdruck Weiterlesen »

Verlässlich, vielseitig, neugierig – KRAVAG Truck Parking

In der Rubrik „Garagen-Gästebuch“ möchten wir interessante Partner, Initiativen, Lösungen und Impulse aus der Transport- und Logistikbranche vorstellen. So informieren wir unsere Kunden über Neuerungen und Innovationen aus der Logistik. Den Anfang macht KRAVAG Truck Parking. Gemeinsam mit Co-Projektleiter Tim Baumeister aus dem Innovation Lab „MO14“ der R+V, das die App ins Leben gerufen hat, …

Verlässlich, vielseitig, neugierig – KRAVAG Truck Parking Weiterlesen »